Mittwoch, 29. September 2010

Computer - Klasse aus Microsoft.VisualBasic.Devices

Im Namespace Microsoft.VisualBasic.Devices gibt es die Klasse Computer, die einige interessante Methoden bietet. Die meisten werden sich wohl über "Standard" C# - Code realisieren lassen, trotzdem möchte ich diese Klasse aus Neugierde einmal näher betrachten.
Um die Klasse nutzen zu können, muss ein Verweis auf Microsoft.VisualBasic (Projekt - Verweis hinzufügen, Reiter .Net) eingebunden werden sowie Microsoft.VisualBasic.Devices mittels using eingebunden werden.
Die Computer Klasse kann nun zur Manipulation von Objekten, die den eigenen Computer betreffen, verwendet werden, Einsatzbereiche sind u.a. Audio, Tastatur, Maus und Ports.
Hier ein paar Beispiele, was man damit so alles anfangen kann:

Abspielen von .wav - Dateien (die "C# - Variante" wurde in diesem Post beschrieben):

// using Microsoft.VisualBasic; muss für dieses Beispiel ebenfalls eingebunden werden!
Computer computer = new Computer();
computer.Audio.Play("pfad zur .wav - Datei", AudioPlayMode.Background);

Die Methode Play() erwartet als ersten Parameter den Pfad zur abzuspielenden Datei und als zweiten den Abspielmodus.
Der hier benutzte Modus spielt den Sound im Hintergrund ab während das Programm weiterläuft.
Außerdem gibt es die Modi WaitToComplete (das Programm wartet auf die Beendigung das Sounds) und BackgroundLoop (der Sound wird wiederholt während das Programm weiterläuft).

Aktuelle Zeit und aktuelles Datum abfragen (als Alternative siehe dieser Post ganz unten):

Computer ThisComputer = new Computer();
MessageBox.Show(ThisComputer.Clock.LocalTime.ToString());

Größe des Arbeitsspeichers herausfinden:

Computer ThisComputer = new Computer();
ulong RAMSize = ThisComputer.Info.TotalPhysicalMemory;

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen