Samstag, 19. September 2015

Matlab Tutorial Teil 5 - Plots

Im heutigen Post möchte ich eine kurze Einführung in die Erstellung von Plots mit Matlab geben.
Dieser Beitrag soll nur einen groben Überblick vermitteln, für genaueres verweise ich auf die Dokumentation von Matlab. Dort sind alle Plot Arten mit Parametern aufgelistet, dort wird auch zum Beispiel erklärt wie man Achsen beschriftet, Farben ändert etc.
Hier möchte ich zwei Arten von 2-dimensionalen Plots erläutern, nämlich einfache Linien- und Balkendiagramme, sowie den Surface Plot als 3-dimensionalen.
Ein Liniendiagramm (line plot) erstellen wir mit der Funktion plot(). Dafür legen wir zuerst ein paar Testdaten mittels x = rand(8, 1) an, also einen Vektor mit 8 zufälligen Werten zwischen 0 und 1.
Dann liefert plot(x) das folgende Ergebnis:






















bar() erstellt ein Balkendiagramm (bar chart) aus den gegebenen Daten. bar(x) sieht wie folgt aus:






















Nun zu einem 3-dimensionalen Plot, dem Surface Plot. Dieser stellt (zum Beispiel) eine übergebene 2-dimensionale Matrix in der dritten Dimension (durch Höhe und Farbe) dar. Am Punkt mit Koordinaten (i, j) wird also der (i, j). - Eintrag der Matrix dargestellt, das heißt sein Wert durch die z - Koordinate dargestellt und zusätzlich passend eingefärbt.
Wir erstellen als Beispiel mittels A = rand(32) eine zufällige 32 x 32 Matrix. surf(A) erstellt dann das folgende Diagramm:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen